Dienstag, 22. Dezember 2015

Unser Pfarrgemeinderat hat sich konstituiert


Unser Pfarrgemeinderat hat sich wie folgt konstituiert:

Amt Name
Vorsitzender Johannes Ziegler
Stellvertreterin Birgit Klein
Schriftführerin Ursula Kuhn
Mitglieder Ricky Helfgen
Corinna Hell
Stefanie Lambert
Helga Marx
Wendelin Riehm
Katja Schütz
Judith Zimmermann














Allen Wählerinnen und Wählern danken wir herzlich für Ihre Teilnahme an der Pfarrgemeinderatswahl. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle, die die Wahlen vorbereitet und durchgeführt haben. Ebenso ein Dankeschön an die, die sich zur Wahl gestellt haben! Den neuen Pfarrgemeinderäten wünschen wir schon heute eine gute und gelungene Amtszeit.

Montag, 16. November 2015

Sternsinger 2016

Bald ist es wieder so weit!
Die nächste STERNSINGERAKTION kann beginnen.


Sie steht unter dem Motto:

Gehst du mit ?

Möchtest du dabei sein, wenn Sternsingergruppen in ganz Deutschland den Menschen den Segen bringen ?

Möchtest du mithelfen, dass es Kindern in Not überall auf unserer Erde besser geht ?

VORBEREITUNGSTREFFEN weitere Details unter den Berichten der jeweiligen Pfarreien:

Pfarrei Wustweiler:
Wir treffen uns am:
18.12.2015 um: 16.00 Uhr
28.12.2015 11.00 Uhr
30.12.2015 11.00 Uhr
07.01.2015 16.00 Uhr
im Pfarrheim Wustweiler

Pfarrei Wiesbach:
Dienstag, 15. Dezember 2015 16:30 – 17:30 Uhr
Im Jugendheim

Pfarrei Uchtelfangen:
Dienstag, 15.12.2015 um 16:00
im katholischen Pfarrheim St. Josef Uchtelfangen

Pfarrei Humes:
Freitag, 08.01.2016 um 16.00 Uhr
im Kolpingraum Humes

SEGNUNG DES CHRISTKINDES IN DEN HEILIGEN MESSEN


Die Weihnachtskrippe gehört bei vielen Familien genauso zu
Weihnachten wie der Tannenbaum. Die Krippe macht das
Geschehen der Heiligen Nacht anschaulich. Gott wird Mensch, Gott
wird Kind unter uns, geboren in den Alltag hinein, im Stall von
Bethlehem. Er, der König und Erlöser, wird Mensch unter Menschen.
Maria und Josef sagen ja zu dem Auftrag, dem Sohn Gottes eine Wohnung unter den Menschen zu bereiten.

Unter diesem Blickwinkel ist die wichtigste Figur in der Krippe das Christkind. Um den Stellenwert des Christkindes in der Krippe hervorzuheben lade ich Sie dazu ein, in die Heiligen Messen am:
Samstag, dem 19.12.2015 um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Herz Jesu Wustweiler und
Sonntag, dem 20.12.2015 um 10.00 Uhr ins Pfarrheim Uchtelfangen


Ihr Christkind von zuhause mitzubringen, um sie während der Heiligen Messe auf dem Tisch vor dem Altar segnen zu lassen.
In der Heiligen Nacht können Sie dann ihr gesegnetes Christkind behutsam und andächtig, im Blick auf das große Geschehen in ihre Krippe legen. Damit schenken Sie dem Sohn Gottes eine Heimat in Ihrer Familie, in Ihrem Haus, in Ihrem Alltag.

Montag, 12. Oktober 2015

Einladung zur Mitgliederversammlung des Förderverein Herz-Jesu Wustweiler


Am Samstag, dem 21. November 2015, findet im Anschluss an den
Gottesdienst um 19.15 Uhr im Pfarrhaus eine Mitgliederversammlung des
Fördervereins Herz-Jesu Wustweiler statt.
Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Vorsitzenden
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Wahl eines Versammlungsleiters
  7. Neuwahl des Vorstandes
  8. Neuwahl der Kassenprüfer
  9. Verschiedenes
Der Vorstand

Dienstag, 29. September 2015

Neue Gottesdienstordnung

Durch den Weggang von Herrn Pfarrer Reuter muss die Gottesdienstordnung
ab Oktober verändert werden, damit die Dienste von mir, als leitendem
Pfarrer, geleistet werden können.
Folgende neue Gottesdienstordnung tritt ab Oktober in Kraft:
In den Pfarrkirchen feiern wir die Vorabendmesse und das Hochamt in einem
zwei Wochen Rhythmus. Das heißt, dass in ihrer jeweiligen Pfarrkirche alle 14
Tage am Wochenende die Heilige Messe gefeiert wird.

Samstags: 18.00 Uhr Heilige Messe
Sonntags: 10.00 Uhr Heilige Messe


Die Heilige Messe am Werktag feiern wir wie folgt:
Dienstag 18.00 Uhr Humes
Mittwoch 8.30 Uhr Wiesbach
Donnerstag 8.30 Uhr Wustweiler
Freitag 8.30 Uhr Uchtelfangen





BEERDIGUNGEN:
Die einschneidenste Veränderung gibt es bei den Begräbnissen.
Da der Priester am Tag nur eine Heilige Messe feiern darf und die
Beerdigungen zunehmen, gilt für Beerdigungen folgende Regelung:
Am Begräbnistag findet eine Trauerfeier mit Ansprache für den/die
Verstorbene/n in der Pfarrkirche oder der Friedhofshalle statt mit
anschließender Beisetzung.
In der Vorabendmesse samstags um 18.00 Uhr feiern wir dann das
gemeinsame Sterbeamt für alle Verstorbenen der vergangenen Woche.
Zu diesen genannten Gottesdiensten kommen noch die grünen,
silbernen, goldenen, eisernen Hochzeiten, sowie Taufen und andere
Gottesdienste im Kirchenjahr hinzu.
Ich wünsche ihnen allen Gottes Segen und viel Kraft und Mut, diese
Veränderungen positiv mitzutragen.

Ihr Pastor Johannes Schuligen

Montag, 31. August 2015

Verabschiedung Pastor Reuter

HINWEIS ZUR VERABSCHIEDUNG VON
PASTOR MICHAEL REUTER


Herrn Pastor Michael Reuter wird am
Sonntag, dem 11.Oktober 2015 um 10:00 Uhr
mit einem feierlichen Gottesdienst in der
Pfarrkirche Wiesbach verbschiedet und im
Anschluss besteht die Möglichkeit
des persönlichen Abschieds
bei einem Umtrunk auf
dem Kirchenvorplatz.

Kandidatin und Kandidaten gesucht !





Die Kandidatensuche läuft auf vollen Touren. Alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder sind aufgerufen, geeignete Kandidaten zu benennen. Wer für die Kandidatenliste vorgeschlagen wird, sollte sich ermutigt fühlen und zur Kandidatur “ja” sagen. Letzter Termin für die Abgabe eines Vorschlags ist : 04. Oktober 2015
Werfen Sie ihren Vorschlag in die Box, die in den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft aufgestellt sind oder beim Wahlvorstand ab.
„Frage nicht nur, was Deine Gemeinde für Dich tut!”. „Frage, was Du für Deine Gemeinde tun kannst!!“


Montag, 20. Juli 2015

NEUES KATH.KINDERTAGESSTÄTTE HERZ JESU WUSTWEILER

Am 14. Juni war es endlich soweit.

Alle Kinder, Eltern und Freunde des Kindergartens feierten das Einweihungsfest des neuen Krippenanbaus.
Nachdem das Außengelände geschmückt war und alles bereit stand wurde das Fest um 10 Uhr, mit einem feierlichen Familiengottesdienst eröffnet.
Zunächst begrüßte Pastor Johannes Schuligen die Kinder, die Erzieherinnen, die Eltern und Gäste.

Er hielt einen kurzen Rückblick, freute sich über den gelungenen Anbau und betonte, dass das Ganze gemeinsam getragen wurde. Auch die Kinder brachten die Thematik „Gemeinsam sind wir stark“ im Familiengottesdienst zum Ausdruck. Nach der Messe war Gelegenheit, die neuen Räume zu besichtigen und im Außengelände zu verweilen.

Bürgermeister Armin König überbrachte Grüße und würdigte die gute Zusammenarbeit. Es ist gut zu wissen, dass mehrere Institutionen zusammen arbeiten, zum Wohle der Kinder.
Am Nachmittag waren die Kinder an der Reihe. Sie unterhielten die Gäste mit der Aufführung des Musicals „Der Regenbogenfisch“ und einer Tanzchoreografie.
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Dass unser Fest in dieser Größe stattfinden konnte, bedurfte es vieler, fleißiger Helfer:
Dem Elternbeirat, den Eltern, den Spendern der tollen Preise für unser Schätzspiel und den Geldspendern, dem Verwaltungsrat, besonders Frau Ingrid Anschütz, den Frauen der Frauengemeinschaft, besonders Frau Helga Eiden, Frau Helga Marx und Frau Mechthild Hübchen, die ohne Pause unermüdlich gearbeitet haben.
An dieser Stelle möchten wir allen Helfern „Danke“ sagen.
Durch den Verkauf von Deko – Artikeln, Getränken, Kaffee und Kuchen, Schätzspiel und Geldspenden konnten wir einen Gewinn von 4.294,37 € erzielen.
Endlich können wir ein neues Gartenhaus für die Kinderfahrzeuge anschaffen, unsere Sandspielsachen erneuern und kleinere Spielsachen für das Außengelände kaufen.

Ihr Kita-Team

ERSTKOMMUNION 2016 IN DER PFARREIENGEMEINSCHAFT UCHTELFANGEN

Die Anmeldeformulare zur Erstkommunionvorbereitung liegen in den Pfarrkirchen aller Pfarreien an den Schriftenständen aus.
Erstkommunionfeier für die Kinder aus Wustweiler und Uchtelfangen:
in Uchtelfangen 03.04.2016
und für die Kinder aus Humes und Wiesbach:
in Wiesbach am 10.04.2016
Anmeldungen bitte in den Briefkasten des Pfarrbüros der Pfarreiengemeinschaft Uchtelfangen (Dechant-KnaufStr. 5, in 66557 Illingen-Uchtelfangen) bis zum 13. September 2015 einwerfen!

Montag, 4. Mai 2015

Tag der offenen Tür in der Kita Herz-Jesu Wustweiler am 14. Juni 2015





Die Kita Herz-Jesu Wustweiler lädt herzlich am 14. Juni 2015 zum Tag der offenen Tür ein.

Programm:

10.00 Uhr Kinder - und Familienmesse in der Pfarrkirche Wustweiler „Gemeinsam sind wir stark“
 
11.30 Uhr Eröffnung der neuen Räume 
anschließend Frühschoppen
und musikalische Unterhaltung
 
12.00 Uhr Mittagessen - Erbsensuppe mit Würstchen
Rostwürstchen
anschließend Kaffee und Kuchen

Programm von und für die Kinder:
 
14.00 – 17.00 Uhr
Kindermitmachprogramm:
schminken, malen, basteln,
Wettspiele, Filmvorführung
 
15.00 Uhr
Musicalaufführung
„Der Regenbogenfisch“
anschließend Tanzvorführung
 
Ausklang gegen 18.00 Uhr
Bons für das Mittagessen erhalten
Sie im Kindergarten.
 
Bonverkauf ab
Donnerstag, dem 21. Mai von 8 – 15 Uhr
Portion Suppe mit Wurst 4,00 € - ohne Wurst 3,00 €
Kinderportion mit Wurst 2,00 € - ohne Wurst 1,50 €
 
Auf Ihr Kommen freuen sich
Der Verwaltungsrat der kath. Kirchengemeinde Wustweiler
Der Elternbeirat der kath. Kita Herz Jesu Wustweiler
Die Kinder und das Team der kath. Kita Herz Jesu Wustweiler

KONZERT FÜR ORGEL UND VIOLINE

14.05.2015 - CHRISTI HIMMELFAHRT- UM 17.00 UHR
findet in der Kirche Herz-Jesu-Wustweiler ein  Konzert für Orgel und Violine statt.

Orgel: Thomas Vogtel
Violine: Isabelle Herhammer

mit Werken von Bach, Gonnod, Vogtel, Schumann, Rheinberger

Über eine freiwillige Spende am Ende des Konzertes würden wir uns sehr freuen.

60 jährige Priesterweihe - Pastor i.R. Paul Domann

Pastor i.R. Paul Domann begeht in diesem Jahr seine 60 jährige Priesterweihe. Er verbindet die Feier auch mit seinem Geburtstag und lädt daher am 16. Mai nachmittags zu Kaffee und Kuchen in den Pfarrsaal Wustweiler ein.
Zum Abschluss, um 19.00 Uhr, feiert er die Vorabendmesse als Dankamt in der Kirche in Wustweiler.

Pfarrer Domann lädt Sie, liebe Pfarrangehörige, der Pfarreiengemeinschaft, herzlich zur Teilnahme ein.

Er bittet darum auf Geschenke zu verzichten,
freut sich aber über eine Spende für „Kinder in Not.“

KFD

KFD – WUSTWEILER – WALLFAHRT AM 09.SEPTEMBER 2015

Unsere diesjährige Wallfahrt wird uns am Mittwoch, den 9. September 2015 zur Wallfahrtskirche zu Ehren der Mutter Gottes nach Girsterklaus und Echternach führen. Der Preis für die Fahrt (Bus und Frühstück) beträgt für Mitglieder 20,- € und Nichtmitglieder 25,- €. Abfahrt: 7.30 Uhr an der Seelbachhalle, Rückfahrt: ca. 18.00 Uhr. Anmeldung bei Marlene Kolling: Tel: 1650.

FUßWALLFAHRT KLAUSEN 2015

Liebe Interessierte der Fußwallfahrt nach Klausen.
Der Termin unserer diesjährigen Wallfahrt ist auf das Wochenende 26. und 27. September 2015 festgelegt. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich im Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Uchtelfangen, Tel. 06825/2761 oder bei Gerhard Spaniol anmelden. Wer noch unsicher ist, kann mehr erfahren am Informationsabend, am 16. September 2015 um 20:00 Uhr im Pfarrsaal in Wustweiler.

Mittwoch, 1. April 2015

Mensch ich mag dich !

Am 28.02.2015 feierten wir einen Familiengottesdienst unter dem Motto:

„Mensch ich mag“.

Jedem von uns tut es gut, wenn jemand sagt „Mensch ich mag Dich“. Darum wurden auch vor dem Gottesdienst an jeden Besucher Kärtchen mit dieser Aufschrift verteilt. Diese wurden dann auch während der Messe mit dem Nachbar ausgetauscht um ihm zu sagen „Mensch, ich mag dich“.
Das Märchen "Der kleine Drache Hab-mich-lieb" erzählt davon, dass ein kleiner Drache von Liebe, Verstehen, Angenommensein und Geborgenheit träumt und auf seinem Weg versteht, dass man sich zuerst selbst lieb haben muss bevor andere einen lieb haben können.
Hoffentlich werden wir noch lange, durch die mitgenommen Kärtchen, an diesen schönen Gottesdienst erinnert und denken auch immer wieder daran zu unseren Mitmenschen zu sagen „Mensch, ich mag dich“.

Bedanken möchten wir uns bei allen Kindern, die so toll mitgemacht haben und freuen uns schon auf´s nächste Mal.

Euer Familiengottesdienstkreis

STERNSINGER WUSTWEILER

Herzliche Einladung an alle Sternsinger/innen zum Nachtreffen
am 08.04.2015 um 14 Uhr im Pfarrsaal.
Bärbel Warken und Ingrid Anschütz

Freitag, 27. Februar 2015

STERNSINGER WUSTWEILER


Die Sammelbüchsen der Sternsinger in der Pfarrgemeinde Herz-Jesu Wustweiler waren ganz schön schwer. Nach unserem Aussendungsgottesdienst am Samstag konnten wir uns dann am Sonntag bei schönem Wetter auf den Weg machen.

21 Kaspars, Melchiors und Balthasars sowie 7 erwachsene Begleiter/innen waren in Wustweiler unterwegs zu den Menschen. Unzählige Male hatten sie ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+15“, Christus Mansionem Benedicat, über viele Türen geschrieben. Doch das Ergebnis ihres Engagements konnte sich wahrlich sehen lassen, denn 4.338,80 Euro kamen bei der Aktion zusammen, die für Not leidende Kinder in aller Welt bestimmt sind.

Mit ihrem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und Weltweit!“ machten die Sternsinger darauf aufmerksam, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für die Entwicklung von Kindern überall auf der Welt ist. Beispielland der Aktion sind die Philippinen. 842 Millionen Menschen weltweit leiden Hunger. Jeder achte Mensch hat nicht genügend zu essen, um ein gesundes Leben zu führen.
Bedanken wollen wir uns bei den Kindern und ihren Begleitern fürs Mitmachen, dem Küchenteam, den Kuchenbäckerinnen, der Bäckerei Schirra, der Schneiderin für das Ausbessern der Gewänder, unseren Sternrestaurateuren, den Spendern/innen und allen die uns unterstützt haben.

Herzliche Einladung an alle Sternsinger/innen zum Nachtreffen am 08.04.2015 um 14 Uhr im Pfarrsaal.

Bärbel Warken und Ingrid Anschütz

Firmung 2015

Am 4. Fastensonntag, 15.03.2015 spendet Herr Weihbischof Robert Brahm, 143 Jugendlichen aus unserer Pfarreiengemeinschaft das Sakrament der Firmung.
Wiesbach 9.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Augustinus Uchtelfangen 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef.
Die Jugendlichen wurden in den vergangenen Monaten durch ihre Katechetinnen und Katecheten auf den Empfang des Sakramentes vorbereitet.
Zu den von den Jugendlichen vorgeschlagenen Thematiken wurden unterschiedliche Projekte angegangen. Diese wurden durch verschiedene Bibelstellen beleuchtet und analysiert. Folgende Projekte wurden durchgeführt:

Illinger Tafel, Eppelborner Tafel, Sternsingerbetreuung Humes, Blindenschule Lebach, Justizvollzugsanstalt Saarbrücken, Tierheim Saarbrücken, Obdachlosenheim Bruder Konrad Haus Saarbrücken, Leben mit Handycap, Flüchtlingshilfe Pfarreiengemeinschaft, Fröhlicher Tod - Paul Marien Hospiz in Saarbrücken.

Sehr intensiv und interessiert wurden diese Projekte durch die Jugendlichen vorbereitet und durchgeführt. Herausgestellt hat sich, dass die Bibel aktueller denn je ist und nicht ein Buch das verstaubt im Bücherregal zu Hause steht.
Die Beschäftigung mit der Glaubensfrage Heiliger Geist der uns bestärkt über unser eigenes tun und Handel hinauszuwachsen kam nicht zu kurz.
Dies zeigen die gemalten Bilder mit Acrylfarbe.

Die Firmanwärter hatten nur 4 Farben zur Auswahl, um zu gegenwärtigen, was Heiliger Geist, in Projekt, Bibelstelle und in sich selbst bewirkt, darzustellen.
Die Kunstwerke können ab der Firmung, in den jeweiligen Kirchen besichtigt werden.
Für diese kreative, in sich selbst geforderte Vorbereitung sei an dieser Stelle allen Danke gesagt, die sich auf diese Weise aktiv in das Gemeindeleben einbringen.
Ein besonderes Dankeschön gilt den Katechetinnen und Katecheten Frau Marietta Monz-Schweitzer, Frau Edith Monz-Schwarz, Frau Rita Naumann, Frau Silvia Tinnes, Frau Stephanie Firmbach, Frau Pia Knobe, Frau Daniele Schröder, Frau Ingrid Anschütz, Frau Christiane Dörr, Frau Annette Köhler, Frau Corinna Hell, Frau Carmen Therre, Frau Vivienne Therre, Herr Carsten Trauth, Gemeindereferentin Bärbel Warken und Diakon Peter Jochum, sowie den Männern und Frauen unserer Pfarreien, die eine Gebetspatenschaft für einen der Firmbewerber übernommen haben. Durch ihr Gebet, haben sie die Firmvorbereitung und die Firmung wesentlich mitgetragen. Ein Dankeschön gilt auch all denen, die an der Vorbereitung und Mitgestaltung des Gottesdienstes mitwirken. Ein herzlicher Dank gilt dem „ökumenischen Gospelchor unter der Leitung des ev. Pfarrer Richard Bokumabi für die musikalische Gestaltung.
Nur durch die Zusammenarbeit, das gute Miteinander und das gegenseitige Verständnis, kann es für uns alle ein schönes Gemeindefest werden.

Pfarrer Johannes Schuligen

Dienstag, 10. Februar 2015

Kinderkrippenfeier an Heiligabend




Im Mittelpunkt unserer Krippenfeier an Heiligabend in Wustweiler stand die Geburtsgeschichte Jesu aus der Sicht, einer Maus, die im Stall von Bethlehem wohnte.
Dabei haben sich die Kinder mit sehr viel Freude und Engagement eingebracht. Fleißig haben sie ihre Texte gelernt und das Krippenspiel zusammen eingeübt.
Bedanken wollen wir uns bei Darstellern und Darstellerinnen, der Pfarrei St. Augustinus Wiesbach für die Leihgabe der Kleidung und des Kamels, unserem Kreativteam, bei Frau Warken für die schöne Gestaltung der Wortgottesfeier, bei den Messdienern und Messdienerinnen, den Kommunionhelfern, dem Organisten und natürlich bei den zahlreichen Besuchern für ihr Kommen. Ihr alle habt unserer Krippenfeier einen feierlichen Rahmen gegeben!

Der Familiengottesdienstkreis

Neue Gottesdienstzeit

Neue Gottesdienstzeit

Liebe Gläubige

Viele geplante Entscheidungen der Gottesdienstzeiten verfestigen sich erst im Laufe der Durchführungen oder entpuppen sich als nicht richtig durchführbar. So ist es auch mit der Gottesdienstzeit in Wustweiler.
Zwischen den Gottesdienstzeiten Wiesbach 17.30 h und Wustweiler 18.30 h liegt nur eine Stunde, Für einen Priester der die Heiligen Messen feiert ist dies (im Krankheitsfall oder im Urlaub) nicht zu schaffen. Erst recht nicht wenn der Kirchenchor die Heilige Messe noch musikalisch mitgestaltet.

Dies zeigte sich bei den letzten Durchführungen. Der nachfolgende Gottesdienst begann immer später als geplant.
Darum wird ab sofort der zukünftige Gottesdienst am Wochenende in Wustweiler um 19.00 Uhr beginnen.

Wir sind dankbar für ihr Verständnis für diese neue Regelung.

Pfarrer Johannes Schuligen